Herzlich
willkommen!

DODO-Treff

Die Idee zum "DODO-Treff" und die mit ihm verbundene Vereinsgründung "DODO Bürger- und Kulturverein e.V." sind aus einer Not heraus entstanden. Denn mit der Schließung der letzten von ehemals 5 (!) Gaststätten in Firmenich-Obergartzem ging 2018, mit der Hubertusschänke gegenüber der Kirche, der letzte öffentliche Treffpunkt für ein geselliges Zusammensein in unserem Doppelort verloren. Private Treffen und das Ausweichen in umliegende Orte sind zwar Alternativen, die aber einen lokalen Treff als gemeinsame Begegnungsstätte nicht ersetzen können. Und genau das ist eines der Ziele des DODO-Treff und des Vereins: Wieder einen Ort für das Zusammentreffen aller zu schaffen und mit regelmäßigen Veranstaltungen die Gemeinschaft in und die Bindung zu unserem Doppeldorf weiter zu stärken.
 

Helfen auch Sie dabei mit:

Einblicke in den geplanten DODO-Treff

Gemütliche, warme und zeitlose Farben und Materialien, universelle Nutzbarkeit (z.B. duch umsteckbare Deckenbeleuchtung), Küche, Podest als kleine Bühne für Auftritte, ...

Weitere Planung

Barrierefreiheit, überdachte Aussenterrasse, Biergarten mit Grillstation, ...

Vorentwurf der Gesamtplanung:

Der Verein

Der DODO Bürger- und Kulturverein e.V. wurde im August 2020 von 14 Gründungsmitgliedern gegründet, die alle bereits in anderen Dorfvereinen aktiv sind und so eine Verbindung aller Vereine schaffen.

Aufgaben und Ziele des Vereins sind:

  • Planung, Einrichtung und Betrieb des DODO-Treffs
  • Planung und Einrichtung der Bürgerhalle
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Fördermittelakquisition für die Kultur- und Heimatpflege

Mitgliedschaft

Sie möchten den Verein und seine Ziele aktiv oder inaktiv unterstützen? Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur € 12,- /Jahr.
Jetzt Antrag herunterladen, ausfüllen und unterschrieben an einen der folgenden Kontakte senden:

 

  • Einwurf / Abgabe / Post:
    Hans-Josef Wolf,
    Mühlenbachstr. 6,
    53894 Mechernich

     
  • Fax: 02256 950642
     
  • E-Mail: mitglied@dodo-ev.de
     

Häufig gestellte Fragen

Wann ist Eröffnung?

Der DODO-Treff wird voraussichtlich im Herbst 2021 eröffnen.


Wie ist der Name "DODO" entstanden?
Gesucht wurde eine kurze und einprägsame Bezeichnung, die beide Orte verbindet. So kamen wir auf "DODO" als Abkürzung für "Doppeldorf". Das Dodo außerdem der Name eines ausgestorbenen Vogels ist, findet seine Entsprechung bei unseren ausgestorbenen Gaststätten und gibt der Bezeichnung DODO damit noch eine zweite, tiefere Bedeutung.

Haben nur Vereinsmitglieder Zutritt?
Nein. Im DODO-Treff sind alle Besucher herzlich willkommen.

 

Was habe ich von einer Mitgliedschaft?
Ein gutes Gefühl! :-)

 

Was passiert mit dem Dorfgemeinschaftsraum?
Der Dorfgemeinschaftsraum bleibt bestehen und wird auch in Zukunft vom Vereinskartell an Privatpersonen und Vereine vermietet. Er wird jedoch modernisiert und etwas verkleinert werden, da ein Teil des Raumes für die Toiletten und die Theke der geplanten Bürgerhalle benötigt wird.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns:
 

Name  
E-Mail  
Telefon  
Nachricht